Damen-Eishockey auf Facebook

DEC Salzburg Eagles
#salzburgeagles

17 hours ago

DEC Salzburg Eagles

Eagles beenden EWHL-Grunddurchgang auf Rang fünf
Das letzte Spiel im Grunddurchgang gegen EHV Sabres Wien hatte keine Relevanz mehr für eine mögliche Finalteilnahme des DEC Salzburg Eagles. Trotzdem stellten sich das Eagles trotz vieler verletzungsbedingter Ausfälle (Brunner, Burghart, Hager) gut auf die Partie in Wien ein.
Ausglichen und mit Torchancen auf beiden Seiten, dazu schnelle und gezielte Spielzüge war das Match zumindest bis zur 34. Minute. Da erzielte Caitlin Reilly den glücklichen Führungstreffer der Wienerinnen. Spielentscheidend war der Treffer jedoch bei weitem nicht. So hatten die Eagles mehrere hochkarätige Ausgleichschancen. Doch Tore, welche man nicht erzielt, bekommt man selbst. So fixierte Blair Parent vier Minuten vor Spielende mit ihrem Tor den Endstand von zwei zu null für Sabres Wien.
Am kommenden Wochenende wir im Final four zwischen Wien, Budapest, Almaty und Bozen der EWHL-Titel ermittelt. Die Eagles schließen mit Platz fünf den Grunddurchgang ab und spielen somit erstmals seit 2013 keine Rolle bei der Medaillenvergabe.
Jetzt gilt die volle Konzentration der ÖSM, welche mit den Semifinalspielen gegen die Lakers oder Devils Graz ab 09.März beginnt.
EHV Sabres Wien / DEC Salzburg Eagles
2:0 (0:0, 1:0, 1:0)
Fotos FMT-Pictures, Salzburg Eagles
#decsalzburgeagles #blackroll #fmtpictures #feuerbergmountainresort
... See MoreSee Less

Eagles beenden EWHL-Grunddurchgang auf Rang fünf 
Das letzte Spiel im Grunddurchgang gegen EHV Sabres Wien hatte keine Relevanz mehr für eine mögliche Finalteilnahme des DEC Salzburg Eagles. Trotzdem stellten sich das Eagles trotz vieler verletzungsbedingter Ausfälle (Brunner, Burghart, Hager) gut auf die Partie in Wien ein.
Ausglichen und mit Torchancen auf beiden Seiten, dazu schnelle und gezielte Spielzüge war das Match zumindest bis zur 34. Minute. Da erzielte Caitlin Reilly den glücklichen Führungstreffer der Wienerinnen. Spielentscheidend war der Treffer jedoch bei weitem nicht. So hatten die Eagles mehrere hochkarätige Ausgleichschancen. Doch Tore, welche man nicht erzielt, bekommt man selbst. So fixierte Blair Parent vier Minuten vor Spielende mit ihrem Tor den Endstand von zwei zu null für Sabres Wien.
Am kommenden Wochenende wir im Final four zwischen Wien, Budapest, Almaty und Bozen der EWHL-Titel ermittelt. Die Eagles schließen mit Platz fünf den Grunddurchgang ab und spielen somit erstmals seit 2013 keine Rolle bei der Medaillenvergabe.
Jetzt gilt die volle Konzentration der ÖSM, welche mit den Semifinalspielen gegen die Lakers oder Devils Graz ab 09.März beginnt.
EHV Sabres Wien  /  DEC Salzburg Eagles  
2:0 (0:0, 1:0, 1:0) 
Fotos FMT-Pictures, Salzburg Eagles
#decsalzburgeagles #blackroll #fmtpictures #feuerbergmountainresortImage attachmentImage attachment

1 day ago

DEC Salzburg Eagles

Tolle Fotos vom Entscheidungsspiel DEC Salzburg Eagles gegen EVB Eagles Südtirol von Sepp Kühnhold - fmt-pictures.at
#decsalzburgeagles #fmtpictures #blackroll #mountainresortfeuerberg
... See MoreSee Less

2 days ago

DEC Salzburg Eagles

Salzburg Eagles verpassen das Final four
Für den DEC Salzburg Eagles war die Ausgangslage bei diesem Spiel ganz klar. Nur mit einem Sieg gegen das Team EVB Eagles Südtirol können die Salzburgerinnen die Chance auf das Final four der EWHL wahren.
Entsprechend rasant gingen die Salzburgerinnen von Beginn an ins Spiel. Doch Bozen hielt stark dagegen. Chancen auf beiden Seiten und tolle Leistungen der Torfrauen waren die Folge. Dann kam es für die Salzburgerinnen zu einer doppelten Unterzahl. Bozen drückte auf den Führungstreffer. Als das Heimteam wieder zu viert am Eis war unterlief der Südtiroler Defensive eine Unachtsamkeit. Den Konter nutzte Anna Hanser in der 14.Minute zum Short handed- Führungstreffer für Salzburg.
Das spannungsgeladene Mitteldrittel war durch drei Treffern innerhalb von vier Minuten für die Gäste aus Bozen geprägt. In Minute 31 und 34 traf Südtirols Topscorerin Chelsea Furlani ihren Doppelpack und eine Minute später scorte Shelby Perry. Jetzt war die Moral der Salzburgerinnen gefragt. Gegen Ende des Mitteldrittels fanden sie dann über ihre Kampfkraft wieder ins Spiel zurück. Dies wurde schließlich noch in der 39.Minute mit dem Anschlusstreffer durch Emilie Brigham belohnt.
Unterzahl zu Beginn des Schlussabschnittes für die Salzburgerinnen und mit einem gezielten Schuss von der blauen Linie stellte Valentina Bettarini den 2-Tore Vorsprung wieder her. Jetzt musste Salzburg alles in die Offensive werfen. In dieser Phase ließen die Salzburgerinnen gute Chancen liegen und nahmen zudem eine Vielzahl an Strafen. Dies nutzen die Gäste um das Ergebnis mit zwei Tore durch Shelby Perry (Empty net & Powerplay) auf 2 zu 6 zu erhöhen.
Somit ist nach diesem Spiel die Qualifikation zum Finalturnier für die Salzburg Eagles verpasst worden. Jetzt gilt es, volle Konzentration auf die ÖSM.

DEC Salzburg Eagles / EV Bozen Eagles
2:6 (1:0, 1:3, 0:2)
Tore der Salzburgerinnen: Anna Hanser, Emilie Brigham
#decsalzburgeagles #blackroll #mountainresortfeuerberg #rhombergreisen #reslwirt #fmtpictures
... See MoreSee Less

6 days ago

DEC Salzburg Eagles

Das Team des SAK 1914 - Salzburgs ältester Fußball-Verein, war am Montag Abend zu Gast beim DEC Salzburg Eagles.
Neben einer ungewöhnlichen Trainingseinheit stand auch der Spaß im Mittelpunkt, als sich die Spitzenfußballer mit Salzburgs Eishockeydamen „matchten“.
Einsatz war Trumpf und so konnten die Eagles das Spiel nach regulärer Spielzeit für sich entscheiden. Im abschließenden Penalty shootout waren die Spieler des SAK beim Abschluss konzentrierter und gewannen ihrerseits. Somit hatte dieser Abend in der Eisarena Salzburg im Volksgarten ZWEI Siegerteams.

Fotos: Salzburg Eagles
#decsalzburgeagles #blackroll #sak1914 #feuerbergmountainresort #rhombergreisen #reslwirt
... See MoreSee Less

1 week ago

DEC Salzburg Eagles

Lisa Zöhrer begeisterte sich schon in sehr jungen Jahren fürs Eishockey. „Ein Mädchen als Eishockeyspielerin, vor mittlerweile 20 Jahren, das löste bei vielen aus meinem Freundeskreis ungläubiges Achselzucken aus! Dameneishockey war damals doch noch sehr ungewöhnlich. Ich lies mich nicht beirren und ging konsequent meinen Weg.“
In der Schülerzeit spielte Lisa beim ECU Amstettner Wölfe. Als 15jährige entschied sich Lisa, die Strapazen auf sich zu nehmen und den Weg nach Salzburg zu gehen. Aufgrund der Schulabschlüsse und der Ausbildung zur Bankkauffrau pendelte sie immer Wochenends zwischen Amstetten und Salzburg zu den Spielen bei den Ravens (jetzt DEC Salzburg Eagles).
Lisa spielt aufgrund der kompletten Ausbildung sowohl im Angriff als auch in der Defensive. Als sportliches Ziel nennt Lisa, die in der Mercedes Benz Bank in Wals tätig ist, den Gewinn des Staatsmeistertitels.
Lisa Zöhrer
Trikotnummer 91
Verteidigung/Angriff
Lieblingsgetränk : Hollersoda
Nächstes Urlaubsziel: ans Meer und zur Erfrischung Zitroneneis

Fotos: Michael Preschl Photography / Sepp Kühnhold FMT-Pictures
#decsalzburgeagles #blackroll #michaelpreschlphotography #fmtpictures #feuerbergmountainresort #rhombergreisen #reslwirt
... See MoreSee Less

Lisa Zöhrer begeisterte sich schon in sehr jungen Jahren fürs Eishockey. „Ein Mädchen als Eishockeyspielerin, vor mittlerweile 20 Jahren, das löste bei vielen aus meinem Freundeskreis ungläubiges Achselzucken aus! Dameneishockey war damals doch noch sehr ungewöhnlich. Ich lies mich nicht beirren und ging konsequent meinen Weg.“
In der Schülerzeit spielte Lisa beim ECU Amstettner Wölfe. Als 15jährige entschied sich Lisa, die Strapazen auf sich zu nehmen und den Weg nach Salzburg zu gehen. Aufgrund der Schulabschlüsse und der Ausbildung zur Bankkauffrau pendelte sie immer Wochenends zwischen Amstetten und Salzburg zu den Spielen bei den Ravens (jetzt DEC Salzburg Eagles).
Lisa spielt aufgrund der kompletten Ausbildung sowohl im Angriff als auch in der Defensive. Als sportliches Ziel nennt Lisa, die in der Mercedes Benz Bank in Wals tätig ist, den Gewinn des Staatsmeistertitels.
Lisa Zöhrer
Trikotnummer 91
Verteidigung/Angriff
Lieblingsgetränk :  Hollersoda 
Nächstes Urlaubsziel: ans Meer und zur Erfrischung Zitroneneis

Fotos: Michael Preschl Photography / Sepp Kühnhold FMT-Pictures
#decsalzburgeagles #blackroll #michaelpreschlphotography #fmtpictures #feuerbergmountainresort #rhombergreisen #reslwirtImage attachment
Load more

Ligen: Liveticker – Ergebnisse – Tabellen

EWHL Elite Women’s Hockey League

EWHL Supercup

Österr. Damen Eishockey Bundesliga II

 

Sponsoren

 

Portrait: Lena Wurzer

Mit Lena Wurzer findet wieder ein großes Talent aus Zell am…

Portrait: Anna Hanser

Anna Hanser, nimmt für ihre absolute Eishockey-Leidenschaft…

Portrait: Eva-Maria Verworner

„Eishockey ist für mich ein Lebensstil !“ Eva-Maria Verworner…

Portrait: Melanie Hager

Melanie Hager spielt ihre 14.(!) Saison im Salzburger Team. Meli,…

Saisonauftakt der Eagles trotz Spielabbruch geglückt

Freitag, 21.09.2018 DEC Salzburg Eagles - Aisulu Almaty Kurz…

Eagles präsentieren Blackroll

Der DEC Salzburg Eagles freut sich, aktuell mit Blackroll einen…

Eagles konnte trotz gutem Spiel die Serie nicht mehr drehen. Wien ist Meister

Den Gästen aus Wien fehlte noch ein Sieg um in der Finalserie…

Starke Aufholjagd der Eagles blieb unbelohnt

Das zweite Finalspiel begann mit guten Torchancen auf beiden…

ÖSM-Finalserie startet mit Sieg für Wien

Das erste Finalspiel in der Best of five-Serie um den…