ÖSM- Eagles stehen im Finale

Nach dem zweiten Sieg gegen die Neuberg Highlanders geht es jetzt um „Gold“ !
Die Eagles fuhren doch mit der Gewissheit eines klaren Sieges vom Samstag nach Kapfenberg.
Trotzdem sind die Eagles gewarnt, da die Highlanders speziell zuhause ein unberechenbarer Gegner sind.
Das erste Drittel verlief auch ohne wirklich zwingende Chancen auf beiden Seiten. Das Feuer vom Vortages –Spiel ist bei den Salzburgerinnen noch nicht zu erkennen.
Im Laufe der Partie kamen die Eagles besser in Schuss. Und in der 31. Minute war es schließlich Aby Laking, die Salzburg in Front brachte. Die Kampfkraft der Highlanders war dadurch jedoch nicht gebrochen. Devon Skeats war es dann 5 Minuten später, die den Ausgleich für die Steierinnen erzielte. Dazu kam auch noch ein Unterzahlspiel der Salzburgerinnen. Aby Laking saß wenige Sekunden auf der Strafbank als Sophia Volgger in einem Short-handed-Goal (37.min) die Eagles wieder in Führung brachte.
Das Schlussdrittel war heiß umkämpft. Einige gute Chancen der Heimmannschaft konnte Paula Marchhart gewohnt sicher entschärfen. Eine Minute vor Spielende nahmen die Highlanders die Torfrau aus dem Kasten und setzten somit alles auf Angriff. Bitter für die Eagles – in der letzten Sekunde des Spiels erzielte Sabrina Schlauer den Ausgleich für die Highlanders.
Somit ging das zweite Halbfinalspiel in die Overtime, die trotz einiger Chancen auf beiden Seiten nicht die Entscheidung brachte.
Im Penaltyschießen trafen die beiden ersten Spielerinnen sowohl für Neuberg als auch für Salzburg. Letztlich war es dann jedoch Alessandra Lopez, welche den einzigen weiteren Penalty scorte und somit Salzburg in das Endspiel der österreichischen Staatsmeisterschaft schoss.
Herzliche Gratulation!
„Es war ein hartes Stück Arbeit. Wir hatten einfach in den ersten 30 Spielminuten zu wenig zu unserem Spiel gefunden. Dies machte dann die Highlanders stärker. Jetzt freuen wir uns auf die Spiele gegen die Sabres aus Wien“, so Paula Marchhart, Torfrau und sicherer Rückhalt der Eagles.

Neuberg Highlanders gegen DEC Salzburg Eagles 2:3 (0:0, 1:2, 0:1, 0:0, 0:1)
Skeats, Schlauer resp. Laking(PP), Volgger(SH), Lopez

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.